Panel öffnen/schließen

Standortqualitäten

Der Industrie- und Gewerbepark "GOLLIPP" bietet freie Flächen zu bezahlbaren Preisen in einem attraktiven Umfeld bestehender Betriebe.

In einer absolut verkehrs­günstigen Lage unmittelbar an der Anschlussstelle 105 der Bundesautobahn A 7 verfügt der Zweckverband "GOLLIPP" über 97.000 qm voll erschlossener bzw. kurz­fristig bedarfsgerecht erschließbarer Flächen. Hinzu kommen 50.000 qm aus privatem Eigentum sowie 450.000 qm Dispositions- und Erweiterungsmöglichkeiten.

Diese Standortvorteile zeichnen den Industrie- und Gewerbepark "GOLLIPP" aus:

  • erschlossene bzw. kurzfristig erschließbare Flächen in bedarfsgerechter Größe
  • äußerst günstige Grundstückspreise
  • zentrale Lage in Deutschland
  • exzellente Verkehrsanbindung durch den direkten Autobahnanschluss an die A 7
  • Planungssicherheit durch rechtsgültige Bebauungspläne
  • qualifiziertes Arbeitskräftepotenzial
  • intaktes Umfeld mit Unternehmen aus Logistik, Produktion und Dienstleistung
  • Erweiterungsoptionen durch umfangreiche Plan- und Dispositionsflächen
  • hervorragende Infrastruktur, hohe Wohn- und Lebensqualität
  • Beratungs- und Entscheidungskompetenz der direkten Ansprechpartner im Zweckverband
  • staatliche Finanzhilfen, z. B. auf der Basis der "Bayerischen regionalen Förder-
    programme für kleine und mittlere Unternehmen" (KMU) mit Investitions- und Zins­zuschüssen in Höhe von 20 Prozent (bis 50 Mitarbeiter) bzw. 10 Prozent (bis 250 Mitarbeiter) zu den förderfähigen Investitionen (ohne Rechtsanspruch im Rahmen der verfügbaren Mittel)