Weber Betonwerke – Produktion auf großer Fläche

Die Weber Betonwerke GmbH ist nicht nur der größte Arbeitgeber im Industrie- und Gewerbepark „GOLLIPP“, sondern auch der Betrieb mit der größten Produktions­fläche. Die Herstellung der Betonfertigteile erfordert ein Betriebsgelände und Produktionshallen von erheblicher Größe. In einer entsprechenden Dimension stand die Produktionsstätte aus einer früheren ähnlichen Zweckbestimmung zur Verfügung, als Weber Beton das Unternehmen von Marktbreit in den „GOLLIPP“ verlagerte. Als einen weiteren entscheidenden Standortvorteil betrachtet Geschäftsführer Matthias Benner die schnellen Transportwege und die einfache Erreichbarkeit durch die Direktanbindung an die A 7. Das Fertigungsprogramm der Weber Betonwerke enthält u. a. konstruktive Fertigteile für den Hallen-, Industrie- und Gewerbebau, Fertigkeller, Fundamente, Balkonplatten, Deckplatten und Wandtafeln.

www.weber-betonwerke.de

WEM Würzburger Elastomertechnik GmbH

Auf dem Betriebsgelände hat auch die WEM Würzburger Elastomertechnik GmbH ihren Firmensitz. Das Unternehmen wurde 2003 unter der Firmierung Sealcenter Ltd. von Matthias Meißner als Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für elastomere Formteile, insbesondere Gummi-Metallverbindungen und Dichtungs-Produktions­technologien, gegründet. Meilenstein des Unternehmens war der dritte Platz beim Gründerwettbewerb 2005. Den Durchbruch brachte dann die Entwicklung eines speziellen Verfahrens zur Produktion eines Ventils für die Automobiltechnik – ein Bauteil, das sich heute in modernen Xenonscheinwerfern befindet. Seit 2008 setzt WEM seine Erfahrungen im Bereich der Dichtsysteme für eine neue Verschlusslösung im Baubereich um. Die entwickelten innovativen Verschlusssysteme für Spannstellen und Ankerhülsen sind durch nationale Patente und Zulassungen abgesichert. 2007 wurde das Unternehmen im Rahmen eines Assets durch eine Investorengruppe übernommen und in die WEM Würzburger Elastomertechnik GmbH umgewandelt. Leiter der Entwicklungs- und Produktionstechnik ist weiterhin der Gründer Matthias Meißner. Das Unternehmen wird – wie die Weber Betonwerke GmbH – von Matthias Benner geführt.

www.wemgmbh.de